Electronic

Wir schreiben die Gegenwart von Yello. Mit ihrem 13. Studioalbum „Toy“ gelang der 1979 gegründeten Zürcher Band im September letzten Jahres sensationell ein kommerzielles Comeback, als „Toy“ auf Platz #2 der deutschen Charts und auf Platz #1 der Schweizer Charts reüssierte. Yello, die mit einer einer Vielzahl von genreprägenden internationalen Hits zu den Pionieren des Elektropop gehören, knüpften mit den 14 neuen Songs von „Toy“ an den Sound der Gegenwart an, ohne die eigenen, längst zu Klassikern gewordenen Merkmale ihrer Musik zu verraten.

Spektakulär geriet Yello ihr Debüt als Live-Band, als man im Oktober 2016 vier binnen 48 Stunden ausverkaufte Konzerte im Berliner Kraftwerk gab und von denen Yello zwei Shows für eine Live-DVD-Veröffentlichung aufzeichneten. In einer euphorischen Rezension der Berliner Konzerte schrieb das renommierte britische Magazin Mojo: „Im Moment, als Yello standing ovations vom Publikum erfahren, sinniert Dieter Meier: ‘Haben wir noch einen weiteren Song?’ — um dann durchzustarten mit einer Version ihres #7-Hits ‘The Race’.“